Dienstag, 09. August 2016

U18: spielte 2 mal 1:1 in der Saisonvorbereitung


Im Rahmen der Saisonvorbereitung absolvierte die U18 des TV Jahn Schneverdingen unter Leitung von Dirk Briesemeister und Holger Vorwerk zwei Testspiele.

Das erste Spiel endete 1:1 (1:0 Halbzeitführung) Unentschieden gegen die JSG Wiedau/Bothel, eine Kreisliga-Mannschaft aus dem Kreis Rotenburg/Wümme. Das Tor für die Schneverdinger erzielte Christopher Plaep.

Im zweiten Vorbereitungsspiel trafen die Schneverdinger auf den JfV Rotenburg/Wümme, eine Mannschaft, welche ebenfalls in der Kreisliga im Kreis Rotenburg/Wümme spielt, jedoch zuvor aus der Bezirksliga abgestiegen war. Auch dieses Spiel ging 1:1 (1:0 Halbzeitführung) aus. Das Tor erzielte Johannes Elsner. In diesem Spiel wurden besonders häufig die Torhüter getestet, denn es gab sehr viele Torraumszenen. Doch Jonas Briesemeister im Tor der Schneverdinger war mehrfach glänzend aufgelegt. Aber auch der TV Jahn ließ zu viele Chancen aus. Die Unterschieden entsprachen aber den gezeigten Leistungen.

Der Spielerkader konnte in diesem Jahr mit Christopher Plaep, Max Meyer (beide JSG Nordring), Johannes Elster (Auslandsjahr) und Johannes Gieschen (JfV Rotenburg) deutlich verstärkt werden. Leider gab es mit Simon Stevens und Johannes Blenck aber auch 2 Abgänge.

Zum Einsatz kamen:
Jonas Briesemeister, Finn Majewski, Christopher Plaep, Henrik Grote, Jakob Schröder, Jannes Dembek, Johannes Elster, Johannes Gieschen, Johannes Röhrs, Luca Vorwerk, Luca-Paul Nitschke, Marcel Platzek, Max Meyer, Ryan-Quentin Mischmann, Tilman Parnack und Lars-Lennert Kerti.

Das 1. Punktspiel ist am 20.08.16 gegen gegen die U19 der FSG Heidmark in Fallingbostel.

Gelesen 420 mal

Zusätzliche Informationen