Montag, 12. September 2016

D2-Junioren U12 feiern weiteren klaren Sieg


Kreisliga Heidekreis, 3. Spieltag, Saison 2016/2017

2:7
(1:3)
SC
Tewel/Neuenkirchen
  TV Jahn
Schneverdingen

Das dritte Spiel der laufenden Saison führte die Jahnler zum SC Tewel / Neuenkirchen. Die Gäste aus Schneverdingen kamen gut ins Spiel und gingen früh in Führung. Der SC gab nicht auf und glich fast umgehend aus. Dann folgte der erste Aufreger des Spiels. Felix Reinke stoppte einen Stürmer des SC, der alleine auf den Torwart zulief, mit einer Notbremse im Strafraum. So gab es einen berechtigten Strafstoß und die erste gelbe Karte der Mannschaftsgeschichte für die Jahnler. Den eigentlichen Strafstoß setzten die Gastgeber gegen die Latte. Von diesem Moment an übernahmen die Schneverdinger die komplette Spielkontrolle und erhöhten bis kurz vor Spielende in regelmäßigen Abständen auf 1:7. Kurz vor Spielende gelang dem SC noch ein Tor zum 2:7 Endstand. Nächste Woche empfängt die Mannschaft den MTV Soltau, der bislang wohl als einer der Titelfavoriten angesehen werden kann.

Für den TV Jahn spielten: Daniel Krüger (Torwart), Niclas Cheung, Elias Bosselmann, Paul Bellmann, Arne Poschmann, Lukas Silvester (3 Tore), Finn Silvester (3 Tore), Maik Müller (1 Tor), Mateo Mendes, Lion Schloo, Falko Krüger, Luan Alidemaj, Lasse Harms, Benjamin Vormbrock und Felix Reinke.

Gelesen 713 mal

Zusätzliche Informationen