Montag, 26. September 2016

B1-Junioren U17: Zweistelliger Sieg gegen Nordring


Kreisliga Heidekreis, Saison 2016/2017, 4. Spieltag

11:1
(4:0)
TV Jahn
Schneverdingen
  JSG
Nordring

Am Freitag den 23.09.16 spielten wir auf Heimischen Kunstrasenplatz gegen die U17 der JSG Nordring. Das Ziel hier, waren natürlich drei weitere Punkte um die Führung in der Tabelle ausbauen zu können. Auch in diesem Spiel ging man wieder mit einem geschwächten Kader ins Rennen was die Jahnler aber nicht aufhalten sollte ihre Siegesserie in der Meisterschaft fortzusetzen.

Gleich nach dem Anpfiff machte man Druck auf das gegnerische Tor und die Abwehr der Gäste hatten alle Hände und Füße voll zu tun nicht gleich in Rückstand zu geraten. Die Jahnler vergaben in der Anfangsphase wieder viele Chancen und konnten den Ball nicht im Tor unterbringen. Dann endlich in der 15.Minute das 1:0 für die Jahnler. Gleich in der 17. Minute ging es weiter zum 2:0 und die Mannschaft von Trainer Patricio Morello und Ingo Klein Spielte zunehmend ruhiger, schneller und auch genauer. Das machte sich auch wenige Minuten später bemerkbar dann in der 25. und gleich noch in der 32. Minute das 3:0 und das 4:0. Einige Minuten waren noch zu spielen aber es blieb beim 4:0 zur Halbzeitpause.

In der Halbzeit gab es einige Taktische Anweisungen und Veränderungen denn man wollte das Spiel noch ein wenig offensiver gestalten. Gleich nach Anpfiff der zweiten Hälfte in der 42. Minute dann das 5:0 für die Jahnler und auch das reichte der Mannschaft noch nicht, sieben Minuten später in der 49. Minute das 6:0. Das Spiel wurde zum größten Teil nur in der Hälfte der JSG Nordring ausgetragen und der Gegner wirkte zunehmend überfordert mit dem hohen Tempo der Jahnler. Mit ca. 70% Ballbesitz und einem guten Passspiel erhöhten die Schneverdinger noch zweimal in der 55. und 61. Minute zum 8:0. Durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld und eine sehr hoch stehende Abwehr der Jahnler konnten die Gäste in der 63. Minute den Anschlusstreffer zum 8:1 durch Jooris -Lasse Bartels erzielen. Die Ordnung wieder hergestellt machten die Jahnler nun wieder das Spiel und erhöhten in der 65. Minute zum 9:1. In der 70. Und 76. Minute folgten noch zwei Treffer für die Janler zum 11:1 Endstand.

Mit 12 Punkten in 4 Spielen und einem Torverhältnis von 29:4 erwartet man schon am Montag die Mannschaft vom VfB Vordruck Walsrode und das wiederum auf Heimischen Kunstrasenplatz.

Tore erzielten: Marc Filipp, Wesley Weitz, Luca Morello, Kevin Klein, Lukas Lamping und Paul Schröder.

TV Jahn: Jannik Osmers, Lukas Lamping, Paul Schröder, Luca Morello, Sebastian Holsten, Timon Landig, Lennart Pankratz, Marc Filipp, Kevin Klein, Tim Ahrens, Julian Poschmann und Wesley Weitz.

Gelesen 466 mal

Zusätzliche Informationen