Mittwoch, 26. Oktober 2016

F1-Junioren U9 schlagen die JSG Leinetal


Kreisliga Heidekreis, 6. Spieltag, Saison 2016/2017

6:1
(2:1)
TV Jahn
Schneverdingen
  JSG
Leinetal

Am Samstag war die JSG Leinetal zu Gast. Den Kickern war klar es wird kein Spaziergang, zumal die Leinetaler den Meister vom Vorjahr, die JSG Munster-Breloh diese Saison bezwingen konnten.

Trotzdem stand ab der ersten Minute an eine gut vorbereitete und motivierte schneverdinger Mannschaft auf dem Platz. Nach 6 min. Stand es auch schon 1:0 nachdem der Leinetaler Keeper den Ball nach einer Parade wieder ins Feld faustete. Das ließ sich Nico Dill nicht entgehen und netzte mit einem gekonnten Schuß aus 18 Metern ein. Nun kamen auch die Leinetaler besser ins Spiel und erzielten den Ausgleich. Zur Halbzeit konnten die Schneverdinger auf 2:1 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit wurde die Mannschaft umgestellt und es fielen die richtigen Worte der Aufmunterung und zum taktischen Verlauf. Das spiegelte sich auf dem Feld wieder. Es war ein hart umkämpftes Spiel da die Leinetaler gut dagegen hielten. Nichts desto trotz war die Heimmannschaft besser und belohnte sich durch eine herausragende Leistung mit Toren.

Eine Sache krönte den Spieltag. Der Abwehrchef Luca Noél Birk konnte sein erstes Ligator erzielen und überzeugte mit seiner Leistung. Fünf Minuten vor Schluss hat er beim Spielstand von 6:1 dann Platz für Justus Baden gemacht und wurde von der Auswechselbank und von den Zuschauern umjubelt und es gab lobenden Applaus. Die Trainer waren sehr zufrieden mit der gesamten Leistung.

Gelesen 386 mal

Zusätzliche Informationen