Montag, 20. März 2017

B1-Junioren U17 holen 1 Punkt gegen Hermannsburg


Bezirksqualifikationsrunde, Saison 2016/2017, 2. Spieltag

1:1
(0:0)
TUS
Hermannsburg
  TV Jahn
Schneverdingen

Am Samstag den 18.03.2017 ging es für die U17 Kicker vom TV Jahn Schneverdingen nach Hermannsburg. Auch im zweiten Spiel wollte man natürlich mit drei Punkten die Heimreise antreten. Mit dem krankheistbedingtem Ausfall von Oliver Iwansky und dem noch nicht zu hundert Prozent regenerierten Nick Klein ist das Team immer noch leicht angeschlagen.

Es war von Beginn an ein sehr schnelles und auch Körperbetontes Spiel. Die Gastgeber die gleich von Beginn an gut kombinierten ließen den Jahnlern wenige Chancen. Zeitweise wirkten die Schneverdinger müde schläfrig und wenn man vor dem Tor auftauchte konnte man seine Chancen nicht nutzen. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit  kam man dann etwas besser zurecht und auch die Zweikämpfe wurden deutlich härter. Viel passierte jedoch in den nächsten 20 Minuten nicht und so ging man mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Trainer Patricio Morello und Ingo Klein waren mit dem Ergebnis der Mannschaft nicht zufrieden. Nach ein paar taktischen Anweisungen ging es dann auch schon weiter in die zweite Hälfte der Partie. Beide Mannschaften kämpften und versuchten ihre Mannschaft in Führung zu bringen. Dann in der 57. Spielminute dann ein Lattentreffer, unterkante der Latte der Ball trumpfte auf der Torlinie auf und der Keeper der Jahnler konnte den Ball sicher festhalten. Die Spieler der Gastgeber riefen Tor und dann passierte das unfassbare der Schiedsrichter Pfiff und entschied sich auf Tor und die Hermannsburger gingen mit 1:0 in Führung. Jetzt hieß es für die Jahnler durchbeißen und kämpfen und einen schnellen Ausgleichstreffer erzielen. Drei Minuten nur dauerte es und Finn Majewskie erzielte den Anschlusstreffer zum 1:1. Dann folgten viele nicht so schöne Aktionen der Gäste und auch der eigentlich Unparteiische schien auf der Seite der Hermannsburger zu sein und die Gastgeber konnten machen was sie wollten es gab keinen Pfiff.  Eine schöne Aktion gelang Luca Morello der gleich drei Gegner stehen ließ und zum Torabschluss kam, doch der Keeper der Gastgeber konnte mit einer starken Parade das Tor verhindern. Letztendlich blieb es mit dem Schlusspfiff  beim 1:1.

TV Jahn: Maximilian Hüster, Julian Tarrach, Lukas Lamping, Sebastian Holsten, Lennart Pankratz, Nick Klein, Marc Filipp, Kevin Klein, Lennart Foerster, Julian Poschmann, Paul Schröder, Timon Landig, Finn Majewski, Luca Morello und Dustin Wilk.

Gelesen 337 mal

Zusätzliche Informationen