Dienstag, 11. April 2017

D2-Junioren U12: Knappes Spiel gegen die JSG Tewel/Neuenkirchen


Kreisliga Heidekreis, 11. Spieltag, Saison 2016/2017

4:2
(2:2)
TV Jahn
Schneverdingen
  JSG
Tewel/Neuenkirchen

Bei schneidenden Wind empfing man mit der JSG Tewel/Neuenkichen den nächsten Gegner aus dem Tabellenkeller in Schneverdingen. Nach dem verpatzten Spiel gegen Wietzendorf wollten die Jahnler es diesmal besser machen. Das eigentliche Spiel begann aber wieder recht unmotiviert und schleppend auf beiden Seiten. Die JSG spielte defensiv während die Gastgeber nach Lücken in der Abwehr der JSG suchten. Der TV Jahn ging durch ein Eigentor der JSG in Führung. Danach sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit einem passenden Halbzeitstand von 2:2.

In der Halbzeitpause wurden die Schneverdinger vom Trainerteam noch einmal eingestellt und auf einmal spielte die Mannschaft engagierter. Es kam endlich Tempo ins Spiel, man ging in die Zweikämpfe und auch das Passspiel wurde genauer. So erspielten sich die Gastgeber zahlreiche gute Chancen von denen aber zu wenig genutzt wurden – sinnbildlich wurde z.B. ein Strafstoß verschossen oder mehrere 1 zu 1 Angriffe gegen den Torwart verloren. Am Ende reichte es aber zu einem 4:2 Sieg auch wenn die Mannschaft unter ihren Möglichkeiten blieb.

Für den TV Jahn spielten: Daniel Krüger (Torwart), Niclas Cheung, Elias Bosselmann, Paul Bellmann, Arne Poschmann, Lukas Silvester (1 Tor), Finn Silvester, Maik Müller, Mateo Mendes, Lion Schloo, Falko Krüger, Luan Alidemaj (2 Tore), Lasse Harms, Benjamin Vormbrock und Felix Reinke.

Gelesen 164 mal

Zusätzliche Informationen