Mittwoch, 03. Mai 2017

D2-Junioren U12 unterliegen knapp dem MTV Soltau


Kreisliga Heidekreis, 12. Spieltag, Saison 2016/2017

3:2
(2:1)
MTV
Soltau
  TV Jahn
Schneverdingen

Hochmotiviert fuhren die Schneverdinger D-Junioren U12 mit einem recht kleinem Kader nach Soltau um dort den unangefochtenen Platz 1 etwas zu ärgern. Die Jahnler begannen von Anfang an druckvoll und erzielten nur einige Minuten nach Anpfiff bereits den Führungstreffer.  Den Soltauern fiel überraschend wenig ein um die Abwehr der Schneverdinger zu gefährden. Am Ende der ersten Halbzeit sorgten die Schneverdinger durch einen völlig unnötigen Pass innerhalb der eigenen Abwehrreihe für den Ausgleichtreffer. Ein Soltauer Stürmer fing besagten Pass problemlos ab und platzierte das Spielgerät im Tor. Kurze Zeit später folgte ein deutliches Abseitstor der Soltauer, dass leider gewertet wurde und so ging man mit einem knappen Rückstand in die Pause.

In der zweiten Halbzeit spielte fast nur noch der TV Jahn. Die Soltauer standen viel unter Druck und konnten sich stellenweise nur noch mit langen Bällen retten. Leider fehlte etwas Glück auf Seiten der Jahnler - so traf man einmal Aluminium und erzielte ein reguläres Tor, dass vom Schiedsrichter erst nach Zuruf einer Soltauer Spielermutter als Abseits gewertet wurde. Am Ende netzten beide Mannschaft noch jeweils einmal. Zwar ging das Spiel knapp verloren aber Trainer Niko Mendes war nicht unzufrieden, da seine Mannschaft unterm Strich die bessere Leistung gezeigt hatte.

Für den TV Jahn spielten: Daniel Krüger (Torwart), Paul Bellmann, Arne Poschmann, Lukas Silvester (1 Tor), Finn Silvester, Maik Müller, Mateo Mendes, Lion Schloo, Luan Alidemaj (1 Tor) und Lasse Harms.

Gelesen 202 mal

Zusätzliche Informationen