Montag, 18. September 2017

C1-Junioren U15 I holen Auswärtspunkt


Bezirksliga Lüneburg, 4. Spieltag, Saison 2017/2018

0:0
(0:0)
JSV
Aller-Weser
  TV Jahn
Schneverdingen

Zum 4. Saisonspiel stand die Reise nach Hülsen an. Dort angekommen erwartete die Jungs ein Riesenplatz und bestes Wetter. Die Heimmannschaft (in der letzten Saison kurz vor Schluß am Aufstieg zur Landesliga gescheitert) wollte unbedingt gewinnen und konnte sein bestes Team aufbieten. Die Schneverdinger zum ersten Mal mit vollem Kader wollten ihre gute Serie ausbauen und dagegenhalten.

Das Spiel begann sehr verheißungsvoll, erste Chance u.a. ein Freistoß von Marvin Dibowski an die Latte wurden aber leider vergeben. In der Folge kam die Heimmannschaft immer besser ins Spiel und erspielte sich auch einige Chancen. Das Spiel der rot-weißen lief an diesem Tag nahezu ausschließlich nur über den Kampf, Spielzüge waren absolute Mangelware. Auch ließ die Rückwärtsbewegung einiger Jungs zu Wünschen übrig. In die Halbzeit ging es dann leistungsgerecht mit einem torlosen unentschieden.

Die 2. Halbzeit war dann ein Spiel mit wenigen Chancen auf Schneverdinger Seite und diese wenigen Chancen wurden vergeben oder vom bärenstarken Verteidiger zunichte gemacht. Auf der anderen Seite scheiterte die Heimmannschaft in schöner Regelmäßigkeit am Keeper, Jonah Dreyer. Sicherlich ein Dutzend Chancen konnte Jonah entschärfen, auch die Zuschauer zollten schon während des Spiels Respekt! Es kam wie es kommen musste, ein torloses Remis.

Mit dem Ergebnis können die Schneverdinger nach dem Spielverlauf gut leben, alleine 100% Kampf reichen in dieser Liga nicht zum Sieg. Am nächsten Wochenende geht es gegen den TSV Immenbeck, dann hoffentlich auch wieder mit eigenem schönen Fussballspiel.

Zum Einsatz kamen:
Jonah Dreyer im Tor und im Feld: Tjark Krumwiede, Max Schwyter, Julius Baden, Tiago Fava, Alexander Jansen, Janno Däumler, Maxi Poschmann, Laurenz Grefe, Marvin Dibowski, Henning Lühmann, Marcel Müller, Calvin Lam.

Gelesen 76 mal

Zusätzliche Informationen