TV Jahn Schneverdingen Fussball - Allgemeine News
FSG Heidmark gegen TV Jahn Scheverdingen 4:1 (1:0)  Am Samstag dem 08.09.2012 starteten die C1-Junioren des TV Jahn Schneverdingen gegen die FSG Heidmark in ihre neue Bezirksliga-Saison. Dem TV Jahn Schneverdingen waren schon relativ früh einige recht gute Torchancen beschieden; lediglich Pfosten, Latte und der Torwart verhinderten in dieser ersten Schneverdinger Drangperiode den frühen Erfolg. In der 30. Min. dribbelte…
Mittwoch, 29. August 2012

1. Herren: Kader 2012/2013

Hinten von links: Matthias Graps, Christoph Meinke, Jose´ Zanchet, Michael Müller, Jan-Erik Grygiel, Marcelo Reis, Robson Basei, Jascha GölitzerMitte von links: Dieter Andrä (Betreuer), Rene Morgenstern (Co-Trainer), Ernst Bosselmann (Betreuer), Jan Loeper, Marcel Fischer, Marvin Brooks, Silvio Mülbe (Co-Trainer), Jesco Rohde (Trainer), Pierre Hunze (Torwart-Trainer) Unten von links: Dogan Celik, Mats Wulff, Steffen Grygiel, Matthias Fischer, Regis Colombelli, Philipp Meyer,…
Individuelle Fehler ärgern Jesco Rohde TV Jahn Schneverdingen – TV Jahn Hiesfeld (Dinslaken) 0:6 (0:2) Der Oberligist vom Niederrhein (Mitgliederstärke 3.000), hatte sich für seinen Wochenendausflug nach Hamburg, das Osterwaldstadion als sportliche Zwischenstation auserkoren und im angrenzenden Hotel übernachtet. Das Team, das ausschließlich aus Vertragsamateuren besteht, hat in der zurückliegenden Saison in der Niederrheinliga einen respektablen 5. Rang belegt. Ein…
Aufsteiger unter sich Saisonauftakt bei der Torfabrik aus Verden FC Verden 04 – TV Jahn Schneverdingen – Sonntag 05.08.2012 – 18:30 Uhr Wahrscheinlich nicht ganz „schmerzfrei“ fährt Jesco Rohde mit seinem Troß zum ersten Spiel nach Verden. Die Tatsache, dass die Allerstädter am souveränsten von allen Neulingen den Aufstieg gemeistert haben, sondern wie dieser zustande gekommen ist, hat die Liga…
Nun steht der Spielplan der Landesliga fest und somit auch die 15 Gegner, mit denen sich der Kader von Jesco auseinander zu setzen hat: Der Saisonstart am 05.08.2012 führt den TV Jahn zum Aufsteiger der BZL 3 – FC Verden 04. Jesco Rohde wird mit seinem Kader sicherlich respektvoll anreisen, denn die Allerstädter haben mit einer imponierenden Serie den Meistertitel…
1:1 Unentschieden bei der äußerst heimstarken Eintracht aus Lüneburg lautete die Ausbeute vom vergangenen Sonntag für die Landesliga-Fussballer des TV Jahn Schneverdingen. Ein Punkt, der sicherlich als kleiner Erfolg zu verbuchen ist und weiterhin den Auswärtstrend der Schneverdinger nach dem schlechten Saisonstart bestätigt. Doch dieser eine Punkt hilft momentan nicht wirklich weiter, den Abstand auf das rettende Tabellenufer zu verkürzen.…
Wie gegen Eintracht Lüneburg wusste man nicht genau, ob man einen Punkt gewonnen hatte oder drei Punkte verloren hatte? Jedoch waren die Vorzeichen vor dem Spiel alles andere als gut. TV Jahn Torjäger Denny Feldtmann fehlte arbeitsbedingt und Kapitän Erik Bussat verletzt. Kurz vor dem Spiel musste Trainer Jesco Rohde weiter improvisieren, da der im Sturm gesetzte Jan-Erik Grygiel sich…
TV Jahn alleiniger Tabellenführer TV Jahn Schneverdingen – SV Nienhagen 4 : 1 (2:0) Es liegt schon lange zurück, dass Jesco Rohde nach einer Begegnung so zufrieden und gut gelaunt sein Statement abgegeben hat. Hierzu hatte er auch gleich mehrfachen Grund. Ohne den so hoch gehandelten Marcelo Reis lieferte das gesamte Team eine erstklassige Leistung ab. Einziger Wehrmutstropfen waren das…
Alle Verfolger ließen Punkte Wohl selten hat ein Wochenende so viel Zufriedenheit beim Tabellenführer der Bezirksliga ausgelöst, wie der 24. Spieltag. Schon am Samstag kam der Geheimfavorit und Landesligaabsteiger TV Meckelfeld, der sich momentan auf dem 4. Tabellplatz befindet, über ein 2:2 im Heimspiel gegen den Aufsteiger TSV Elstorf nicht hinaus. Der Favorit durfte sich glücklich schätzen, dass ein Eigentor…
Entscheidender Schuss zum Schluss: Elfmetersieg durch Hedipo in der Nachspielzeit TV Jahn Schneverdingen – TSV Auetal 1 : 0 (0:0) Die Partie gegen den vom Abstieg bedrohten TSV Auetal, wurde schon im Vorfeld als relativ hohe Hürde eingeschätzt. Nicht nur der knappe Hinspielerfolg, sondern auch die Resultate nach der Winterpause untermauerten, dass die Altmann-Elf nicht nach ihrem Tabellenstand beurteilt werden…

Zusätzliche Informationen